Manche Aufträge, die ich annehme sind anders als andere. Zu diesen besonderen Beauftragungen zählt für mich die Arbeit für die McDonalds Kinderhilfe. Bereits zum dritten Mal dürfte ich mit den fantastischen Mitarbeitern, Haupt- und Ehrenämtern, gemeinsam auf der diesjährigen „Sternfahrt“ in die Welt der Mimik und Körpersprache eintauchen.

Wie schon bei den Malen davor habe ich tollen Eindrücken sammeln dürfen und viele wundervolle, sozial-engagierte Menschen kennengelernt. Ich ziehe meinen Hut vor jedem Einzelnen!

Was macht die McDonalds Kinderhilfe?

Die insgesamt über 840 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnern und Mitarbeiter engagieren sich in Familien mit schwerkranken Kindern. Dabei werden die Familien sowohl bei hauswirtschaftlichen und organisatorischen Tätigkeiten, als auch in der Funktion eines wichtigen Ansprechpartners unterstützt. Eine bemerkenswerte und sehr wichtige Leistung, wie ich finde.
Vielleicht denken Sie auch darüber nach ein Stück des Guten, das Ihnen widerfährt, zurückzugeben? Dann ist Ehrenamt eine sehr gute Idee. Es gibt viele Vereine und Institutionen, die sich über Ihre Hilfe freuen. Sie bekommen im Gegenzug ein wunderbar sinnstiftendes Gefühl, das unbezahlbar ist.
Ich persönlich habe das Ehrenamt bei den „Wirtschaftsjunioren“ im Jahr 2008 aufgenommen und pflege es so gut sich das mit meinem Beruf vereinbaren lässt bis heute.

Zurück zur „Sternfahrt“ von McDonalds Kinderhilfe. In diesem Jahr nahmen 400 ehrenamtliche Mitarbeiter an dem umfangreichen Seminarprogramm teil, das den täglichen Einsatz erleichtern und sie zudem noch in verschiedensten Bereichen fortbilden sollte.

Das für die Ehrenamtler sehr spannende Wochenende zeichnete sich durch ein vielseitiges Angebot verschiedenster Workshops und einem bunten Rahmenprogramm aus.

Abgerundet wurde das Programm mit einem Gala-Abend aus dem aktuellen Programm von Sky du Mont. Der prominente Schauspieler bedankte sich im Anschluss seiner Lesung und seines Klavierkabaretts bei allen ehrenamtlichen Mitarbeitern für deren außergewöhnlichen Einsatz.

Ich habe auf der Homepage, die alles detailliert erklärt, einen schönen Satz des Vorstandes gefunden:

„Die ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen sind eine unverzichtbare Unterstützung der hauptamtlichen Teams in unseren Häusern und Oasen. Durch sie werden die Ronald McDonald Häuser und Oasen erst zu einem Zuhause auf Zeit “

-Adrian Köster, Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung

Da Bilder bekanntlich mehr als Worte sagen, können Sie den angefügten Aufnahmen einen kleinen Eindruck von der Veranstaltung entnehmen.
Vielleicht möchten Sie ja auch mehr über die Stiftung erfahren.
Erste Informationen finden Sie hier: https://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/start/
https://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/news-und-events/archiv/sternfahrt-2018-sky-du-mont-begeistert-400-ehrenamtliche-mitarbeiter/

Ich begeistere mich auch gerne persönlich bei Ihnen 😉 Denn ich schließe heute mit einem Vers aus der Bibel: Lasst uns aber Gutes tun und nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht nachlassen. Galater 6,9

 

Fotograf: Tin-Kai Chan